Queerfilmnacht

Die queerfilmnacht ist eine neue monatliche Filmreihe, in der ab September 2016 in ganz Deutschland die besten Filme des aktuellen queeren Weltkinos präsentiert werden. Preisgekrönte Festivalhits, Publikumslieblinge und heiß gehandelte Geheimtipps, die alle eins gemeinsam haben: Sie hinterfragen den heterosexuell dominierten Mainstream und zeigen die Träume, Sehnsüchte und Lebenswirklichkeiten von Menschen, die anders fühlen und lieben.

Die queerfilmnacht vereint die beiden bisherigen Filmprogramme – die rein lesbisch ausgerichtete L-Filmnacht und die schwule Gay-Filmnacht – und öffnet sich zugleich gegenüber Filmen, die auch andere sexuelle Identitäten (Bisexualität, Transgender, Intersexualität, …) thematisieren.

Durch diese Zusammenlegung und Fokussierung ist es möglich, ein qualitativ noch dichteres Programm zu bieten und zudem neben unserem bisherigen Filmnächte-Stammpublikum neue, explizit queer-affine Zielgruppen zu erschließen.


Siebzehn
von Monja Art // mit Elisabeth Wabitsch, Anaelle Dézsy, …
FR 21.04.2017 22.15


Das Nest
Episodenfilm von Filipe Matzembacher & Marcio Reolon // mit Nicolas Vargas, Sophia Starosta, Lucas Riedl, Felipe Paes, Guilherme Bassan, …
FR 19.05.2017 22.15