#STÄBUP – Die Comedy-Mixed-Show



Nach dem Erfolg in Köln, jetzt auch in Aachen.

Der gefragte Comedian Simon Stäblein (Gewinner des NDR Comedy Contest; NightWash; Der RTL Comedy Grand Prix) begeistert mit seiner Comedy-Mixed-Show in der Bühne der Kulturen. Seine Show #STÄBUP ist längst KULT(UR). Simon lädt zu jeder Show drei handverlesene Stand-up-Comedians der deutschen Comedyszene ein. Er selbst führt dabei als crazy Moderator durch den Abend. Diese Show darf man einfach nicht verpassen.

Laugh on and Stäb up!!


Mit Christiane Olivier, Simon Stäblein, Thomas Schmidt, Sertaç Mutlu


CHRISTIANE OLIVIER

Warum Männer, die auf schwäbisch kommen, gar nicht gehen, man manchmal beim Sex das Licht doch besser ausschaltet und wie man den Mann als Fremdgänger überführt: Das weiß die Olivier. In ihrem aktuellen Programm „Die Milfschnitte“ redet Christiane tabulos über Sex, Dating, Männer, Frauen und ihren bald erwachsenen Sohn – der Mamas Männer castet und die meisten in die Kategorie „Lappen“ einstuft.

Christiane erzählt Geschichten aus dem wahren Leben. Aus ihrem Leben. Und wenn es unter die Gürtellinie geht? Das ist Absicht statt Versehen. Die schonungslose Offenheit der Olivier ist faszinierend. Wer wie sie jahrelang Pornos synchronisiert hat, dem ist nichts Menschliches fremd und der kennt keine Scham. Höchstens schlechte Stöhner und dilettantisch vorgetäuschte Orgasmen.

Christiane hat ihr Herz an die Comedy verloren und begeistert seit 2010 als moderne, alleinerziehende und offen-freche Mutter auf den Comedy-Bühnen des Landes. Außerdem ist sie regelmäßiger Gast in TV-Formaten. Aktuell steht Christiane Olivier für ein neues Comedy-Prime Time Format als Hauptdarstellerin vor der Kamera.

Neben ihrer Arbeit als Comedienne arbeitet Christiane auch weiterhin als (Synchron-)Sprecherin. Christianes Programme sind witzig, frech, sexy, ungehemmt und entstammen ihrer Lebenswirklichkeit. Daher sind ihre Auftritte authentisch und schonungslos ehrlich.

Christiane Olivier – einmalig, tabulos, einfach Knaller.

christiane.olivier.offiziell


SIMON STÄBLEIN

„Gutaussehend“ sagen seine Fans. „Ein ziemlicher Schuss“, sagt er selber. Und doch ist er nicht auf dem Catwalk gelandet. Ihm reichen eine Bühne und ein Mikro. Sofort ist Simon in Action – und das Publikum hängt begeistert an seinen Lippen.
In seinem kleinen Heimatdorf Heustreu in Unterfranken kriegt man normalerweise den Job übergebraten, der gerade frei wird. Notfalls als Vegetarierin beim örtlichen Metzger. Für Simon war das nichts. Er zog für das BWL-Studium nach Köln und die Erkenntnis war wie zu erwarten: „Ich will Comedy machen.“ Schon bald zog es ihn auf die ersten kleinen Bühnen – mit Erfolg. Mittlerweile sind es Theater und Hallen mit mehreren hundert Leuten, die er zu begeistern weiß.
2016 schaffte Simon den Sprung ins TV und stand als erfolgreicher Newcomer beim „RTL Comedy Grand Prix 2016“ vor der Kamera. Beim „NDR Comedy Contest 2016“ ging er dann sogar als Sieger von der Bühne.
Der junge Comedian liebt die Interaktion mit dem Publikum und so zieht es ihn seit seinen ersten Gehversuchen im November 2012 immer wieder auf klassische StandUp-Bühnen zurück: Seine eigene Show #stäbup war in der ersten Saison im Jahr 2016 sehr erfolgreich und zieht nun in eine größere Location.
Simon hat Profil – und kaum ein anderer Comedian verbindet gute Unterhaltung regelmäßig mit kleinen Anregungen zum Nachdenken. Man muss es eben einfach erleben.

Simon-Stäblein


THOMAS SCHMIDT

Dieter Bohlen, Costa Cordalis und Wolfgang Joop würden definitiv vor Neid erblassen. Denn Thomas Schmidt hat das, wovon viele Männer und alle Frauen träumen: eine biologische Uhr, die immer nachgeht. Die langsamer tickt als der erbarmungslose Abriss-Kalender an Omis Küchenwand. Ein physiologisches Wunder. Denn Thomas Schmidt sieht jünger aus, als er schon ist, nämlich 31. Sein Dilemma: Er sieht viiiiiel jünger aus. Sehr viel jünger. Der Kölner Comedian weiß nur zu gut, wie es sich anfühlt, weniger Bartwuchs zu haben als Flipper. Er weiß, was es bedeutet, auf dem Pausenhof der neunjährigen Nichte als Mitschüler gehänselt zu werden. Und an der Kasse im Supermarkt den Ausweis zücken zu müssen. Alltägliche Absurditäten, die er jedoch genüsslich aufsaugt, originell verarbeitet und auf der Bühne mit einer beeindruckenden Gelassenheit präsentiert. Er ist das personifizierte Trockendock der Deutschen Comedy. Cool, souverän und dabei wohltuend bodenständig. Denn im Grunde führt Thomas ein nahezu normales Leben. So wie wir alle. Trotzdem kommt er damit irgendwie nicht klar. So wie wir alle. Und deshalb entführt er uns in die Tücken und Skurrilitäten seines, unseres Alltags. Authentisch und immer mit dem Gespür für den besonderen Blickwinkel überrascht er seine Zuschauer. Da mutiert der Tankstellenbesuch schon mal zu einer ernsthaften Sinnkrise. Und sind Chips-Dosen vielleicht tatsächlich diskriminierend? Thomas Schmidt klärt uns auf. Lässig und extrem lustig.

thomasschmidtcomedy


SERTAC MUNTLU

Schon in der Schulzeit war Sertaç der Klassenclown.

Mit der Zeit entwickelte sich sein Interesse für die Stand Up Comedy.

Das erste Mal stand der gebürtige Kölner im Mai 2011 auf der Bühne.

Seit Oktober 2013 tritt er regelmäßig auf.

Sertaç erzählt mit Sympathie und Charme über seine Probleme im Alltag, über Dinge die ihn besonders aufregen, seine Gewichtsprobleme aber vor allem die täglichen Probleme mit seinem Namen.

Sertaç-Mutlu-Comedy