Der Schaum der Tage // RDV Ciné



RDV CINÉ (rendez-vous cinéma) präsentiert aktuelle Filme und Klassiker im französischen Originalton mit deutschen Untertiteln und ist eine Kooperation vom Deutsch-Französichen-Kulturinstitut Aachen und dem Apollo Kino&Bar.


19.15 Uhr // Get-Together mit französichem Aperitif
20.15 Uhr // Filmbeginn franz. OmU
Angebot: Rotwein Glas (0,2l) 3,90 €, Flasche: (0,75l) 13,00 €


DE // In einer Welt, in der man auf einer Wolke durch die Luft reisen kann und Pianos Cocktails mixen können, je nachdem welche Töne man anschlägt, lebt der wohlhabende Fantast und Tagträumer Colin (Romain Duris). Er liebt Partys, Jazz und den Müßiggang, doch eines fehlt ihm zu seinem großen Glück – die wahre Liebe. Da hilft es auch nichts, dass sein Koch und Vertrauter Nicolas (Omar Sy) versucht, ihn mit kulinarischen Skurrilitäten aufzuheitern. Als Colin auf einer Geburtstagsparty die wunderschöne Chloé (Audrey Tautou) trifft, wendet sich das Blatt: Sie verlieben sich und feiern bald eine schillernd-schräge Hochzeit. Doch bereits auf der Hochzeitsreise erkrankt Chloé an einer rätselhaften Krankheit: Eine Seerose wächst in ihrer Lunge. Die Ärzte sind ratlos und nichts scheint zu helfen. Aber Colin ist entschlossen die Liebe seines Lebens zu retten, koste es, was es wolle.

Kinomagier Michel Gondry („Vergiss mein nicht“, „Science of Sleep“) entführt mit seinem neuen Film in eine fantasievolle Welt. Basierend auf dem visionären Kultroman von Boris Vian, ist Michel Gondry mit DER SCHAUM DER TAGE ein einzigartiges Meisterwerk über den Sinn des Lebens und der Liebe gelungen: herzzerreißend, detailverliebt und voller Poesie. Eine magisch gesponnene Geschichte für alle, die das Träumen nicht verlernen wollen. Vor der Kamera brillieren einige der erfolgreichsten Schauspieler des französischen Kinos wie Audrey Tautou („Zusammen ist man weniger allein“, „Die fabelhafte Welt der Amelie“), Romain Duris („Mademoiselle Populaire“, „Nachtblende“), Gad Elmaleh („Midnight in Paris“, „Und nebenbei das große Glück“) sowie Publikumsliebling Omar Sy („Ziemlich beste Freunde“).

FR // L’histoire surréelle et poétique d’un jeune homme idéaliste et inventif, Colin, qui rencontre Chloé, une jeune femme semblant être l’incarnation d’un blues de Duke Ellington. Leur mariage idyllique tourne à l’amertume quand Chloé tombe malade d’un nénuphar qui grandit dans son poumon. Pour payer ses soins, dans un Paris fantasmatique, Colin doit travailler dans des conditions de plus en plus absurdes, pendant qu’autour d’eux leur appartement se dégrade et que leur groupe d’amis, dont le talentueux Nicolas, et Chick, fanatique du philosophe Jean-Sol Partre, se délite.