**SNEAK PREVIEW**

SNEAK-ARCHIV
1. Apollo Sneak-Tag
Looking for Eric, Eine Perle Ewigkeit, Das gelbe Segel
Reguläre Sneak
01/2010 Die Schachspielerin
02/2010 An Education
03/2010 Ajami
04/2010 Das Bildnis des Dorian Gray
05/2010 Snowmansland
06/2010 Marcello Marcello
07/2010 Männer al dente
08/2010 8. Wonderland
09/2010 Shahada
10/2010 Ein Mann von Welt
11/2010 Plug & Pray
12/2010 Nowhere Boy
01/2011 Fasten auf Italienisch
02/2011 3faltig
03/2011 Winter's Bone
...

Spielzeiten:

Do. 25.06. Fr. 26.06. Sa. 27.06. So. 28.06. Mo. 29.06. Di. 30.06. Mi. 01.07.
- - - - - - 22.15

TICKETS BUCHEN

Info: Jeden 1. Mittwoch im Monat // 22.15 Uhr
Nächster Termin 01.07.2015


FSK: 18 • Länge: ? Min.
 

8 Namen für die Liebe

Rafa (Dani Rovira) liebt seine Heimat Sevilla und denkt zunächst gar nicht daran, Andalusien zu verlassen. Das Leben hier ist schön, es gibt tolle Frauen und heißen Flamenco, warum also gehen? Die Einstellung des Andalusiers verändert sich, als er die Baskin Amaia (Clara Lago) kennenlernt. Sie ist immun gegen Rafas erprobten Charme, was er nicht akzeptiert und daher mobil wird. Für den Mann aus dem Süden geht es gen Norden an die spanisch-französische Grenze, ins Baskenland, Amaia hinterher. Auf einmal ist Rafa in einer fremden Welt, mit einer anderen Sprache, anderen Bräuchen, anderer...

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
16.30 16.30 16.30 16.30 - - -

TICKETS BUCHEN

FSK: 6 • Länge: 98 Min.
 

Der Papst ist kein Jeansboy

Hermes Phettberg, mit bürgerlichem Namen Josef Fenz, ist ein österreichisches Gesamtkunstwerk. 1952 in Hollabrun geboren, war er zunächst Bankangestellter, dann Schauspieler, Moderator, Pastoralassistent, Schriftsteller und im weitesten Sinne Künstler, um nun in fortgeschrittenem Alter als bekanntester Sozialhilfeempfänger Österreichs immer noch die Fahne der Kunst hochzuhalten. Phettberg nennt sich selbst einen schwulen Sadomasochist und einen „Scheiterhaufen“, schreibt Kolumnen für ein Wiener Stadtmagazin und veröffentlicht Texte über sein Leben im Internet – ein Leben, das i...

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
18.30 18.30 18.30 18.30 18.30 18.30 -

TICKETS BUCHEN

FSK: 16 • Länge: 74 Min.
 

Die Frau in Gold

Gustav Bloch (Allan Corduner) und seine Großfamilie werden nach dem Einmarsch der Nationalsozialisten 1938 in Wien enteignet – die Nazis berauben die jüdische Familie ihrer Kunstsammlung und vertreiben sie aus der Stadt. Blochs Tochter Maria Altmann (Helen Mirren) wird in den USA ansässig. Gut 50 Jahre später beschließt sie, zurückzuholen, was rechtmäßig ihr gehört. Vor allem das wertvolle Gemälde „Goldene Adele“ will sie wieder in den Besitz ihrer Familie bringen. Auf dem Jugendstil-Porträt ist ihre Tante Adele (Antje Traue) abgebildet, verewigt vom berühmten Maler Gustav K...

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00

TICKETS BUCHEN

Die Lügen der Sieger

Fabian Groys (Florian David Fitz) ist ein angesehener, aber auch hochverschuldeter Journalist bei einem politischen Nachrichtenmagazin. Als seine aktuelle brisante Story über den fragwürdigen Umgang mit Bundeswehr-Veteranen zu scheitern droht, verpasst ihm das einen weiteren Dämpfer. So passt es ihm dann auch gar nicht, dass er die neue Redaktionspraktikantin Nadja (Lilith Stangenberg) betreuen soll. Um sie einfach nur zu beschäftigen, teilt er ihr kurzerhand die vermeintlich banale Aufgabe zu herauszufinden, was es mit dem Sprung eines Mannes in ein Löwengehege auf sich hat. Doch schon ...

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00

TICKETS BUCHEN

FSK: 12 • Länge: 112 Min.
 

Freistatt

Wolfgang (Louis Hofmann) ist 14 Jahre alt und ein rebellischer Junge – eine Charaktereigenschaft, die das Leben leider nur komplizierter macht. So schickt ihn sein Stiefvater Heinz (Uwe Bohm)1968 gegen den Willen der Mutter Ingrid (Katharina Lorenz) in ein Fürsorgeheim der Diakonie Freistatt, auf dass aus Wolfgang ein "anständiger" Junge werde. Im Heim muss er allerdings unmenschliche Arbeitsbedingungen und perfide Erziehungsmethoden ertragen, angeordnet vom Anstaltsleiter Brockmann (Alexander Held) und ausgeführt vom prügelnden Oberbruder Wilde (Stephan Grossmann). Da nützt es wenig, ...

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
- - - - 16.15 16.15 -
20.00 20.00 20.00 20.00 - - -

TICKETS BUCHEN

FSK: 12 • Länge: 108 Min.
 

Ich seh, Ich seh

In einem abgeschiedenen Haus am See warten die Zwillinge Lukas (Lukas Schwarz) und Elias (Elias Schwarz) auf die Rückkehr ihrer Mutter (Susanne Wuest), die sich einer Schönheitsoperation unterzogen hat. Als sie zurückkommt, wirkt sie stark verändert, nicht nur wegen ihres bandagierten Gesichts. Sie geht auf Abstand zu ihren Kindern, möchte erst einmal ihre Ruhe haben, weil die Operation sehr anstrengend gewesen sei. Schnell bekommen die Zwillinge Angst. Ist die Frau, die jetzt mit ihnen unter einem Dach lebt, überhaupt ihre Mutter – oder nur eine womöglich gefährliche Fremde, die so...

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
20.45 20.45 20.45 20.45 20.45 20.45 20.45

TICKETS BUCHEN

FSK: 16 • Länge: 100 Min.
 

Liebe auf den ersten Schlag

Nach dem Tod seines Vaters verbringt Arnaud (Kevin Azais) den Sommer damit, an der Seite seines Bruders im Familienbetrieb zu schuften, den sie zusammen fortführen sollen. Eines Tages steht er in einem Selbstverteidigungskurs am Strand der hübschen Madeleine (Adele Haenel) gegenüber und verliebt sich prompt in sie, auch wenn ihre erste Begegnung alles andere als harmonisch verläuft. Wenig später, als er den Auftrag erhält, für Madeleines Eltern ein Poolhaus zu bauen, trifft er erneut auf das unnahbare Mädchen. Während er sie heimlich beobachtet, intensivieren sich seine Gefühle imme...

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
16.00 16.00 16.00 OmU 16.00 16.00 16.00 16.00
19.00 19.00 19.00 19.00 19.00 19.00 19.00

TICKETS BUCHEN

Info: Samstag 16.00 Uhr franz. Original mit dt. Untertiteln

FSK: 12 • Länge: 98 Min.
 

Men & Chicken

Gabriel (David Dencik) und Elias (Mads Mikkelsen) sind Brüder, könnten aber unterschiedlicher kaum sein. Gabriel ist ein deprimierter Philosophie-Professor an einer Universität, während sich Elias ausschließlich für Frauen, Faulenzen und andere Alltagsfreuden interessiert. Dementsprechend verstehen sich die beiden auch nicht sonderlich gut. Als die Brüder vom Tod des Vaters der beiden erfährt, erhalten sie eine Videoaufzeichnung, auf der ihnen ihr Vater mitteilt, dass sie adoptiert sind. Um ihren biologischen Vater zu finden, raufen sie sich ungeachtet ihrer Unterschiede zusammen und ...

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
16.00 16.00 16.00 16.00 16.00 16.00 16.00
20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 -

TICKETS BUCHEN

FSK: 12 • Länge: 104 Min.
 

Seht mich verschwinden

Dokumentarfilm über Isabelle Caro, die 2010 mit nur 28 Jahren starb und seit der Pubertät unter Magersucht litt. Caro ließ sich 2007 mit nur 32 Kilogramm Körpergewicht nackt fotografieren, um vor den Folgen ihrer Krankheit zu warnen. Die Aktion war Teil der „No-Anorexia“-Kampagne des italienischen Fotografen Oliviero Toscani, die Bilder von Caro verbreiteten sich auf den Leinwänden Mailands und weltweit. Doch mit der Verbreitung kam die Kritik. Experten warnten, junge Mädchen könnten Caro zum Vorbild nehmen, statt sich abschrecken zu lassen. Die Poster verschwanden daher rasch wiede...

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
- - - - 20.15 - -

TICKETS BUCHEN

Info: Kino im Dialog mit Fachkräften aus dem den Berreichen Suchtprävention und Therapie Schwerpunkt Ess-Störungen

Länge: 84 Min.
 

Süßes Gift

Eine scharfsichtige Revision zu 50 Jahren Unabhängigkeit und einem halben Jahrhundert am Tropf der Entwicklungshilfe. Gemeinsam mit afrikanischen Intellektuellen und Praktikern kommt der renommierte Afrika-Kenner Peter Heller zu der ernüchternden Einsicht: Hilfe ist ein Geschäft für die Geber und für ihre Empfänger ein gefährliches Suchtmittel. Sie schafft Abhängigkeit und Lethargie. Wird der „afrikanische Patient“ nur durch eine radikale Entziehungskur gesund? Ein Film der Tabus der Afrika Szene anpackt, kritische Fragen aufwirft und zum Nachdenken zwingt....

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
- - - - - 20.00 -

TICKETS BUCHEN

Info: Kino im Dialog

Länge: 89 Min.
 

Victoria

Victoria kommt aus Madrid und ist seit drei Monaten in Deutschland. Vielleicht ist sie ja eine jener jungen Spanierinnen, die aus Frust über die miserablen Jobaussichten ihre Heimat verlassen haben, um ihr Glück im fernen Berlin zu suchen. Jetzt aber scheinen alle Sorgen für den Moment verschwunden, ekstatisch tanzt sie zu den peitschenden Beats, will alles hinter sich lassen, will feiern. Doch es ist spät geworden bzw. früh. Um sieben Uhr muss sie das Café aufsperren, in dem sie für einen Hungerlohn jobbt, also raus aus dem Club, die Treppen hoch und aufs Fahrrad, damit sie wenigstens ...

Spielzeiten:

Do. 02.07. Fr. 03.07. Sa. 04.07. So. 05.07. Mo. 06.07. Di. 07.07. Mi. 08.07.
16.15 16.15 16.15 16.15 16.15 16.15 16.15
20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 -

TICKETS BUCHEN

Info: Sechs LOLAS u.a. für bester Film, bester Schauspieler & beste Schauspielerin

FSK: 12 • Länge: 140 Min.
 


 
TICKETS BUCHEN
Kino on Demand - Aachen
MEN & CHICKEN
APOLLO KINO&BAR
PONTSTRASSE 141-149
52062 AACHEN
FON: 0241 900 84 84

EINTRITTSPREISE&ÖFFNUNGSZEITEN
SÄLE // GASTRO
KINO im dialog
Schulen und Lehrer
Cinéfête
Angebote&Aktionen
Impressum
DFKI AACHEN