#Zeitgeist

Das Internet hat nicht nur die Art unserer Kommunikation, sondern unser gesamtes Leben verändert: Das Ehepaar Don (Adam Sandler) und Helen (Rosemarie DeWitt) ist auf der Suche nach Intimität, kann diese aber innerhalb seiner Beziehung nicht mehr finden, sodass die Partner sich anderweitig umschauen und online fündig werden. Dons 15-jähriger Sohn Chris (Travis Tope) ist derweil von Internetpornografie besessen und stumpft zusehends ab, seine Klassenkameradin Hannah (Olivia Crocicchia) wiederum ist sexuell frühreif und will Schauspielerin werden. Diese Karrierepläne werden von ihrer Mutter...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
18.15 18.15 18.15 18.15 18.15 18.15 18.15

TICKETS BUCHEN


Länge: 116 Min.
 

1001 Gramm

Die norwegische Wissenschaftlerin Marie (Ane Dahl Torp) arbeitet für das norwegische Institut für Gewicht und Maß, wo ein Gewichtsbeispiel des nationalen Kilos aufbewahrt wird. Dieser Block aus Platin und Iridium wird peinlich genau be- und überwacht. Marie kriegt also den Auftrag, das Gewicht nach Paris zu fliegen, wo es gewogen und auf seine Genauigkeit überprüft werden soll. Eigentlich hätte diese ehrenvolle Aufgabe ihrem Vorgesetzten und Vater Ernst (Stein Winge) zukommen müssen, doch dem geht es gesundheitlich immer schlechter. Schließlich landet er im Krankenhaus, und bevor er s...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
17.30 17.30 17.30 OmU 17.30 17.30 17.30 17.30
19.15 19.15 19.15 19.15 19.15 19.15 19.15

TICKETS BUCHEN


Info: Samstag 17.30 Uhr franz/norw. Original mit dt. Untertiteln

Länge: 88 Min.
 

Auf das Leben

Die 84-jährige ehemalige Cabaret-Sängerin Ruth (Hannelore Elsner) steht noch immer mitten im Leben. Erst die Zwangsräumung ihrer Wohnung sowie ihrer Instrumentenwerkstatt nebst folgendem Umzug ins Seniorenheim nehmen ihr die Lust am Leben. Beim Umzug ins Heim lernt sie den 29-jährigen Jonas (Max Riemelt) kennen, der als Möbelpacker arbeitet. Jonas ist schwer krank, lebt seit der Trennung von seiner Freundin in einem Kleinbus und versucht sich mit einem exzessiven Lebensstil von seiner Krankheit abzulenken. Aus der zufälligen Begegnung der beiden entwickelt sich nach und nach eine enge Fr...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
- - - 14.30 - - -

TICKETS BUCHEN


FSK: 12 • Länge: 90 Min.
 

Das Salz der Erde

In den vergangenen 40 Jahren hat der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado auf allen Kontinenten die Spuren unserer sich wandelnden Welt und Menschheitsgeschichte dokumentiert. Dabei war er Zeuge wichtiger Ereignisse der letzten Jahrzehnte – von internationalen Konflikten, Kriegen und ihren Folgen, von Hungersnöten, Vertreibung und Leid. Seine beeindruckenden Fotoreportagen haben den Blick auf unsere Welt geformt. Salgado selbst wäre seelisch an dieser Aufgabe fast zugrunde gegangen, wenn er nicht ein neues, ein gigantisches Fotoprojekt begonnen hätte: „Genesis“. Fast die Hälfte...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
16.00 16.00 16.00 16.00 16.00 16.00 16.00

TICKETS BUCHEN


Länge: 110 Min.
 

Die Wolken von Sils Maria

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere soll Marie Enders (Juliette Binoche) in einer Neuauflage des Stückes mitspielen, das sie zwanzig Jahre zuvor berühmt machte. Damals spielte sie die Rolle der Sigrid, einer jungen, verführerischen Frau, die eine betörende Wirkung auf ihre Chefin Helena ausübt und diese schließlich in den Selbstmord treibt. Auf Wunsch des Regisseurs Klaus Diesterweg (Lars Eidinger) soll Marie diesmal jedoch die Rolle der älteren Helena übernehmen. Gemeinsam mit ihrer Assistentin (Kristen Stewart) begibt sie sich für die Vorbereitungen auf die Rolle in die abgelegene Alp...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
17.45 17.45 17.45 OmU 17.45 17.45 17.45 17.45
20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15 20.15

TICKETS BUCHEN


Info: Samstag 17.45 Uhr engl. Original mit dt. Untertiteln

FSK: 6 • Länge: 124 Min.
 

Gay-Film: Lilting

...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
- 22.30 - - - - -

TICKETS BUCHEN


Info: FR 19.12.2014 // 22.30

Länge: 91 Min.
 

Ida

Sonderveranstaltung zum Europäischen Filmpreis

Polen im Jahr 1962: Anna (Agata Trzebuchowska) ist eine Novizin, die in einem Kloster von Nonnen erzogen wurde. Bevor sie ihr Gelübde ablegen kann, gibt ihr die Oberschwester des Klosters einen folgenreichen Auftrag: die junge Frau soll ihre Tante Wanda (Agata Kulesza) besuchen, Annas einzige noch lebende Verwandte. Wanda, die Schwester ihrer Mutter, ist eine leidenschaftliche Sensualistin mittleren Alters und offenbart ihrer Nichte ein lange gehütetes Geheimnis: Eigentlich ist Anna Jüdin und ihr wahrer Name lautet Ida. Von der ...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
- - - 12.30 - - -
- - - 14.00 - - -

TICKETS BUCHEN


Länge: 82 Min.
 

Magic in the Moonlight

Der angesehene Illusionist Stanley (Colin Firth) wird in den 1920er Jahren an die Côte d’Azur beordert, um dort einen Schwindel aufzudecken: An der französischen Mittelmeerküste treibt die vermeintliche Wahrsagerin Sophie (Emma Stone) ihr Unwesen und zieht mit ihren Prophezeiungen den Reichen und Schönen das Geld aus den prallgefüllten Taschen. Um den mysteriösen Fall zu lösen, stürzt sich der englische Gentleman in das ausschweifende Leben der dekadenten Oberschicht. Neben dem Luxus in Form von pompösen Villen und exzessiven Partys mit jeder Menge Jazzmusik ist es vor allem die att...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
15.30 15.30 15.30 OmU 15.30 15.30 15.30 15.30
20.30 20.30 20.30 20.30 20.30 20.30 20.30

TICKETS BUCHEN


Info: Samstag 15.30 Uhr engl. Original mit dt. Untertiteln

Länge: 98 Min.
 

Mister Turner - Meister des Lichts

Zutiefst bewegt vom Tod des Vaters führt J. M. W. Turner (Timothy Spall) ein bewegtes Leben: Malerei, Reisen, Bordellbesuche und Zusammenkünfte mit dem Landadel – der Künstler kostet seine künstlerische Freiheit aus und ist ein gern gesehener Gast in den Kreisen der Royal Academy of Arts. Indes nutzt er in seinen eigenen vier Wänden die heimliche Liebe seiner Haushaltshilfe zu ihm schamlos aus und entwickelt stattdessen eine enge Beziehung zu einer Hausbesitzerin, mit der er sich schließlich unerkannt in Chelsea niederlässt und dort 1851 stirbt. Sein Leben lang kämpft der ekzentrisch...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
- - - 12.45 - - -

TICKETS BUCHEN


FSK: 6 • Länge: 150 Min.
 

SNEAK PREVIEW

SNEAK-ARCHIV
1. Apollo Sneak-Tag
Looking for Eric, Eine Perle Ewigkeit, Das gelbe Segel
Reguläre Sneak
01/2010 Die Schachspielerin
02/2010 An Education
03/2010 Ajami
04/2010 Das Bildnis des Dorian Gray
05/2010 Snowmansland
06/2010 Marcello Marcello
07/2010 Männer al dente
08/2010 8. Wonderland
09/2010 Shahada
10/2010 Ein Mann von Welt
11/2010 Plug & Pray
12/2010 Nowhere Boy
01/2011 Fasten auf Italienisch
02/2011 3faltig
03/2011 Winter's Bone
...

Info: Jeden 1. Mittwoch im Monat // 22.30 Uhr
Nächster Termin 07.01.2015


FSK: 18 • Länge: ? Min.
 

The Homesman

Im Nebraska des 19. Jahrhunderts lebt die alleinstehende und gottesfürchtige Siedlerin Mary Bee Cuddy (Hilary Swank) in einer kleinen Grenzstadt umgeben von den endlosen Weiten der Prärie. Das Leben ist hart, der Kampf mit den Begebenheiten zehrt an ihr, ihre Einsamkeit macht es nur noch schlimmer. Drei andere Pioniersfrauen, Arabella (Grace Gummer), Theoline (Miranda Otto) und Gro (Sonja Richter), verlieren aufgrund der Monotonie und Härte ihres Daseins schlicht den Verstand. Mary Bee beschließt daraufhin, die drei in eine Methodistengemeinde im zivilisierteren Teil des Landes zu führen,...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
15.30 15.30 15.30 OmU 15.30 15.30 15.30 15.30
21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00

TICKETS BUCHEN


Info: Samastag 15.30 engl. Original mit dt. Untertiteln

FSK: 16 • Länge: 122 Min.
 

Timbuktu - OmU

Timbuktu, Mali: Islamistische Fundamentalisten haben die Oasenstadt übernommen und die religiösen Gesetze der Sharia eingeführt. Das Leben unterliegt einem strengen Reglement. Die Menschen dürfen nicht mehr rauchen, nicht mehr musizieren und nicht mehr Fußball spielen; die Frauen werden gezwungen, sich zu verschleiern und auf dem Markt Handschuhe zu tragen. In einem Zelt, nicht weit von der Niederlassung der mit grausamer Brutalität über die Stadt herrschenden Islamisten, wohnt der Beduine Kidane (Ibrahim Ahmed) zusammen mit seiner Frau Satima (Toulou Kiki), seiner Tochter Toya und eine...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
16.15 16.15 16.15 16.15 16.15 16.15 16.15
20.30 20.30 20.30 20.30 20.30 20.30 20.30

TICKETS BUCHEN


FSK: 12 • Länge: 96 Min.
 

White Shadow (OMU)

WHITE SHADOW gewann den Preis für den besten Debütspielfilm auf dem Venedig Filmfestival 2013. Seitdem war der Film weltweit auf vielen Festivals vertreten und wurde mehrfach ausgezeichnet.
Ausführender Produzent von WHITE SHADOW ist Schauspieler und Filmemacher Ryan Gosling.
----
Tansania: Die Jagd auf Albinos und der illegale Handel mit ihren Organen stellen bis heute eine verführerische Einnahmequelle für die verarmte Arbeiterklasse jenes Landes dar, in dem das durchschnittliche Pro-Kopf-Jahreseinkommen bei 442 Dollar liegt. In diesem Kontext erzählt Noaz Deshe m...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
18.15 18.15 18.15 18.15 18.15 18.15 18.15
- 22.15 - - - - -

TICKETS BUCHEN


Info: Original (Swahili) mit deutschen Untertiteln

FSK: 18 • Länge: 115 Min.
 

Winterschlaf

Der pensionierte Schauspieler Aydin (Haluk Bilginer) betreibt ein kleines Hotel in der Einsamkeit Zentralanatoliens. Hier lebt er gemeinsam mit seiner Frau Nihal (Melisa Sözen), von der er sich emotional komplett distanziert hat und deren bestimmendes Thema in ihrer Ehe Streit ist. Auch Aydins Schwester Necla (Demet Akbag) wohnt in dem Haus und ist gerade dabei, ihre frisch vollzogene und schmerzhafte Scheidung zu verarbeiten. Als es Winter wird und der erste Schnee zu fallen beginnt, wird den Bewohnern des Hotels die Abgeschiedenheit ihrer Behausung schlagartig bewusst. Notgedrungen zusamme...

Spielzeiten:

Do. 18.12. Fr. 19.12. Sa. 20.12. So. 21.12. Mo. 22.12. Di. 23.12. Mi. 24.12.
- - - 12.30 - - -

TICKETS BUCHEN


FSK: 6 • Länge: 196 Min.
 

THE HOMESMAN
APOLLO KINO&BAR
PONTSTRASSE 141-149
52062 AACHEN
FON: 0241 900 84 84

EINTRITTSPREISE&ÖFFNUNGSZEITEN
SÄLE // GASTRO
KINO im dialog
Schulen und Lehrer
Cinéfête
Angebote&Aktionen
Impressum